Gemeindeverband Südlohn/Oeding
Besser für die Menschen
  19:02 Uhr | 15.12.2018
   
Neuigkeiten
31.08.2018, 08:40 Uhr | H.-J. Frieling Übersicht | Drucken
Wirtschaft und Infrastruktur – CDU-Fraktion besucht kommunale Standorte

Zum Ende der Sommerferien hat die CDU-Fraktion Südlohn-Oeding wieder eine umfangreiche Besichtigungstour in beiden Ortsteilen unternommen, um sich über den Entwicklungsstand verschiedener kommunaler Projekte ein Bild zu verschaffen. Schwerpunkte waren diesmal die bauliche Vergrößerung am St. Ida Kindergarten, die Entwicklungen im Gewerbegebiet Pingelerhook sowie insgesamt im Oedinger Ortskern, die Erweiterung des Baugebiets Scharperloh, das Sportplatzgelände mit dem neuen Schulungs- und Zuschauerraum des SC Südlohn sowie die Baustelle der St. Vitus Grundschule. 

Die Leiterin des St. Ida Kindergartens, Anne Finke (im Bild rechts), informierte die CDU-Vertreter über den Baufortschritt in den Erweiterungsgruppenräumen
 
Südlohn - Kindergartenausbau und Ortsentwicklung Oeding

Die kommunalpolitische Radtour begann mit einem Besuch des St. Ida Kindergartens in Oeding, wo z.Z. ein Erweiterungsbau für eine dritte Kindergartengruppe entsteht. Die Leiterin, Anne Finke, stellte auf einem Rundgang die neuen Räumlichkeiten vor und machte gegenüber den CDU-Vertretern deutlich, dass nach der Erweiterung des Gebäudes der Außenspielbereich vergrößert werden müsse. Dies sei dringender Wunsch von Eltern und Kita-Leitung. Die CDU sieht dazu die Möglichkeit auf dem benachbarten gemeindlichen Grundstück, auf dem bereits übergangsweise die Container-Anlage mit dem Gymnastikraum steht. 

Vom Kindergartengelände ging es dann weiter über das Gesamtareal Kirmesplatz und Panofen, wo für die Ratsvertreter klar ist, dass nur über ein Gesamtkonzept die Parksituation vom Rathaus-gebäude bis zur K+K-Fläche gelöst werden kann. Im Anschluss führte der Weg an die Daimlerstraße mit dem geplanten Standort eines Hochregallagers für ein Mischfutterunternehmen.

 

Neues Wohngebiet in Südlohn und Sanierung der St. Vitus Grundschule

In Südlohn stand zunächst ein Besuch auf dem Sportplatzgelände des SC Südlohn auf dem Programm. Hier ist der Sportverein in eigener Regie und mit Hilfe von Sponsoren dabei, einen neuen Schulungs- und Zuschauerraum zwischen dem Kunstrasenplatz und dem Hauptplatz zu realisieren. Neben der vorbildlichen Kooperation der Oedinger und Südlohner Jugendmannschaften bei der Nutzung der gemeindlichen Sportanlagen ist dies ein weiterer Beleg für das Engagement der Sportvereine. Schließlich führte die Route zu den fast fertigen Erschließungsarbeiten im aktuellen 6. Bauabschnitt des Baugebiets Scharperloh II sowie zur Baustelle der St. Vitus Grundschule, wo nach Aussage der Verwaltung im Herbst die Hochbauarbeiten beginnen sollen.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.05 sec. | 63596 Views