Neuigkeiten

12.06.2005, 12:54 Uhr
Rat stellt Signal auf Grün für Bürgerbus in der Gemeinde
Mit dem Beschluss zur Übernahme der laufenden Kostendefizite eines noch zu gründenden Bürgerbusvereins hat der Gemeinderat am 01. Juni 2005 den offiziellen Startschuss zur Neuordnung des öffentlichen Personennahverkehrs in Südlohn und Oeding gegeben. Die CDU-Fraktion hatte genau dies in den Haushaltsberatungen beantragt, um nach der vom Kreis Borken aufgrund fehlender Landesmittel angekündigten Einstellung des Taxibusses zwischen beiden Ortsteilen eine Verkehrsverbindung aufrechtzuerhalten.
Südlohn-Öding - Am 18. Mai 2005 hatten die Heimatvereine zusammen mit der Gemeinde eine Informationsveranstaltung initiiert, auf der Fachleute zum Konzept Bürgerbus Stellung bezogen. Bürgermeister Georg Beckmann hat nun weitere Gespräche geführt, um die notwendige Vereinsgründung vorzubereiten. Mit der jetzt erfolgten Kostenübernahmeerklärung seitens der Gemeinde ist ein erster wichtiger Schritt getan, damit zukünftig der Bürgerbus wie hier z.B. an der Haltestelle Am Vereinshaus seinen innerörtlichen Betrieb aufnehmen kann.